Umbauten

Umbau einer ehemaligen landwirtschaftlichen Scheune
zum Wohnhaus

 

Nutzfläche: 262,92 m²

Umbauter Raum: 2055,41 m³

 

Hier wurde eine ehemalige Scheune durch Umbau einer neuen Nutzung als Wohnhaus umfunktioniert. Dazu wurden die horizontale Trockenlegung der vorhandenen Wände mittels einschlagen von Chromstahlblechen sowie der Einbau von neuen Holzbalkendecken und Wänden in Massivbauweise vorgenommen. Das großzügige Raumkonzept mit großen Fensteröffnungen zur Weserseite sorgt für einen wunderbaren Ausblick, den die Bewohner des Gebäudes täglich genießen können.

Umbau und Erweiterung eines Wohnhauses in Warburg

 

Bestand

Wohn- Nutzfläche: 97,00 m²

 

Planung

Wohn- Nutzfläche nach Umbau: 176,00 m²

Umbauter Raum: 264,00 m³

 

Dieses eingeschossige Einfamilienhauses wurde durch Ausbau des neu geschaffenen Dachgeschosses erweitert. Das vorhandene Satteldach wurde einseitig zurückgebaut und auf dem Anbau ein neues Pultdach mit einer Gaube errichtet  Der Anbau erfolgte in Massivbauweise. Nach erfolgter Erweiterung ergab sich eine gesamte Wohn- und Nutzfläche von 176 m² auf eineinhalb Etagen.

 

H&V Architekturbüro

Architekt Dipl.-Ing. W. Hengst
Architekt Dipl.-Ing. R. Vössing

 

Blankenauer Straße 11c
37688 Beverungen

 

Telefon:
Telefax:

05273-35 46 8
05273-35 46 7